Einführung in die Meditation mit dem Herzensgebet

18 Mai 19
Tageskurs

Termin(e)

18 Mai 2019
Samstag
10:00 - 16:00

Kursleiter*Innen

Bild des Benutzers Irmgard Nauck

Irmgard Nauck

Pastorin, Meditationslehrerin Via Cordis, Leiterin der »Kirche der Stille« der ev. Kirchengemeinde Altona-Ost

Preis

35 Euro (Ermäßigung möglich)

Informationen

Einführung in die Meditation mit dem Herzensgebet

Das Herzensgebet ist ein lang erprobter Weg christlicher Meditation. Es ist hörendes Beten und aufmerksames Verweilen in der Stille. Als wiederholendes Beten, bei dem ein Wort oder kurzer Satz im Herzen bewegt wird, hilft es, Gedanken und Bilder los zu lassen und offen zu werden für die Gegenwart Gottes.
Das Herzensgebet ermöglicht einen spirituellen Weg, auf dem wir eine neue Beziehung zu uns selbst, unseren Mitmenschen und unserem Alltag finden.
Elemente des Tages: Körper und Atem wahrnehmen, mein Herzenswort finden, in der Ruhe des Herzens ankommen, dem Klang des Herzens Raum geben im Singen. Für alle, die den Weg des Herzensgebets kennenlernen und vertiefen wollen.

Begleitung: Irmgard Nauck, Meditationslehrerin Via Cordis

Veranstaltungsort

Kirche der Stille Altona
Helenenstr. 14
22765 Hamburg

Anmeldung

Kirchenbüro Altona-Ost

Als Weggemeinschaft Via Cordis Nord
sind wir ein Ort für
gemeinsames Üben
gegenseitige spirituelle Begleitung
systematische Schulung
persönlichen Austauch
spirituelle Beheimatung