Vertiefungstag im Herzensgebet - Wege zum Glück

30 Nov 19
Tageskurs

Termin(e)

30 November 2019
Samstag
10:00 - 17:00

Kursleiter*Innen

Bild des Benutzers Irmgard Nauck

Irmgard Nauck

Pastorin, Meditationslehrerin Via Cordis, Leiterin der »Kirche der Stille« der ev. Kirchengemeinde Altona-Ost

Preis

40 Euro (Ermäßigung möglich)

Informationen

Vertiefungstag im Herzensgebet - Wege zum Glück
„Glückselig die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit, denn sie werden gesättigt werden.“ Matthäus 5,6

Der Advent beginnt, Zeit der Erwartung und Sehnsucht nach Frieden und Sattwerden im eigenen Leben und in der Welt. Menschen des Advent erwarteten die Kraft, die Frieden und Gerechtigkeit bringen kann - und erkannten sie in Jesus.
Auf dem Weg des Herzensgebets folgen wir der Glücksspur, die Jesus mit seiner vierten Seligpreisung gelegt hat: im stillen Sitzen geben wir uns dem hin, wonach uns hungert und dürstet, werden wach für die Stimme unseres Herzens und horchen auf das, was uns entgegen kommt. Im Friedensgebet bitten wir um Schalom für die Welt.
Elemente des Schweigetags: stilles Sitzen, bewusster Atem, achtsames Gehen, einfache Übungen zur Körperwahrnehmung, inhaltliche Impulse und gemeinsames Singen.

Begleitung:
Wolfgang Lenk, Kontemplationslehrer Via Coris,
Irmgard Nauck, Meditationslehrerin Via Cordis

Veranstaltungsort

Kirche der Stille Altona
Helenenstr. 14
22765 Hamburg

Anmeldung

Kirchenbüro Altona-Ost

Als Weggemeinschaft Via Cordis Nord
sind wir ein Ort für
gemeinsames Üben
gegenseitige spirituelle Begleitung
systematische Schulung
persönlichen Austauch
spirituelle Beheimatung